Der blaue Taschendieb
Levin, U. S.
U. S. Levin ; mit Illustrationen von Ralf Alex Fichtner
In Bühlerstädt, einer ruhigen und beschaulichen Kleinstadt, hat das Verbrechen Einzug gehalten. Doch die Gauner haben nicht mit dem zehnjährigen Hobbyermittler Anton gerechnet, der später mal richtiger Kommissar werden will. Mithilfe seiner Freunde bringt er so manchen Übeltäter zur Strecke. Dabei dreht es sich nicht immer nur um die ganz schweren Delikte wie Einbruch, Diebstahl, Entführung oder Bankraub. Auch kleinere Vergehen geben Rätsel auf, so etwa eine verschwundene Mathearbeit. Und ein unterschlagener Zehneuroschein wird sogar zur echten Bewährungsprobe für eine bis dahin intakte Freundschaft … Ein wunderbarer Schmöker für kleine »Krimifans« und all jene, die gerne mal im Dunkeln lesen.
Mitteldeutscher Verlag, Halle (Saale)
Belletristik Kinder
II J 0 L - SB Freihandbestand
Verfügbar
BBConnect 4.01 Release 1 © Copyright Software - Projektierung u. Entwicklung B. Henker www.spe-henker.de