Die Frequenz des Todes
Kliesch, Vincent
Vincent Kliesch ; nach einer Idee von Sebastian Fitzek
»Hilfe, mein Baby ist weg! Hier ist nur Blut …« Nach kurzen Kampfgeräuschen bricht der panische Notruf einer Mutter plötzlich ab. Wenn jemand aus diesem Tonfragment Rückschlüsse zur Rettung des Babys ziehen kann, dann der forensische Phonetiker Matthias Hegel – den einige noch immer für einen Mörder halten. Mit einer elektronischen Fußfessel wird er in Hausarrest entlassen, um seine Gerätschaften nutzen zu können. Doch Hegel benötigt Augen und Ohren außerhalb seines Hauses – und des Polizeiapparats: Mithilfe von Informationshäppchen über das Schicksal ihres verschwundenen Bruders spannt er erneut Crime-Podcasterin Jula für sich ein. Was die junge Frau in tödliche Gefahr bringt …
Droemer, München
Belletristik Erwachsene
R 11 K Auris Fall 2 - KB Freihandbestand
Verfügbar
BBConnect 4.01 Release 1 © Copyright Software - Projektierung u. Entwicklung B. Henker www.spe-henker.de